Folgen Sie uns auf:TwitterFacebookXING
  • ZTE und NetCologne verabreden strategische Partnerschaft
  • 16-02-2017


  • Kooperation zur Verbesserung der Netzqualität


    ZTE und NetCologne verabreden strategische Partnerschaft


    Düsseldorf/Köln, 16. Februar 2017– ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat mit der NetCologne GmbH, einem der führenden regionalen Netzbetreiber im Großraum Köln-Bonn, eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel des heute unterzeichneten Kooperationsabkommens ist die gemeinschaftliche Entwicklung von Projekten im GPON- und G.fast-Bereich zur Verbesserung von Netzqualität und User-Experience für die Kunden von NetCologne.

     

    Als regionaler und unabhängiger Netzanbieter versorgt NetCologne, eine Tochter der GEW Köln AG, die Stadt Köln und das zugehörige Umland mit zuverlässigen und zukunftssicheren Telekommunikationsdienstleistungen. Das Service-Portfolio erstreckt sich dabei über die Bereitstellung von Sprach- und Datendiensten bis hin zu TV-Angeboten – sowohl für private Anwender als auch für Geschäftskunden. Für Geschäftskunden bietet das Unternehmen zudem modernste ITK-Lösungen an und verfügt über vier eigene Hochleistungsrechenzentren innerhalb Kölns.

     

    Im Rahmen der heute unterzeichneten Vereinbarung wird ZTE den regionalen Carrier zunächst bei der Weiterentwicklung des bestehenden VDSL-FTTB-Netzes hin zu einem GPON-Netz auf G.fast-Basis unterstützen. Während GPON dabei als Uplink-Technologie eingesetzt soll, erweitert G.Fast die vorhandene FTTB-Infrastruktur und wird nahtlos in die bestehende NetCologne-Netzumgebung integriert. Mit der G.fast-Technologie lassen sich Gebäude mit vorhandener kupferhaltiger Verkabelungen an das Glasfasernetz von NetCologne anschließen und Bandbreiten bis zu 1 Gbit/s erzielen. ZTE zählt seit Jahren zu einem führenden Technologieanbieter im Bereich GPON/G.fast mit u. a. neueste DSLAM-Produkten und G.fast-Gateways.

     

    „Mit seiner umfassenden Expertise und seinen innovativen IKT-Lösungen ist ZTE der perfekte Partner, um NetCologne beim Ausbau seiner Stellung als regional führender Telekommunikationsanbieter zu unterstützen“, erklärt Sun Jie, Geschäftsführer der ZTE Deutschland GmbH.

     

    Horst Schmitz, Bereichsleiter Technik bei NetCologne, erläutert: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit einem so renommierten Lösungsanbieter wie ZTE. Mithilfe der innovativen ZTE Lösungen werden wir unser Ziel, unseren Kunden bestmögliche Performance und Anwendungserfahrungen zu bieten, konsequent weiterverfolgen.“




    Horst Schmitz, Bereichsleiter Technik, NetCologne

    Fan Xiaobing, SVP, ZTE Corporation