Folgen Sie uns auf:TwitterFacebookXING
  • ZTE präsentiert aktuellste 5G Entwicklungen auf der IFA 2017
  • 30-08-2017



  • ZTE präsentiert aktuellste 5G Entwicklungen auf der IFA 2017


    Düsseldorf – 30. August 2017 – ZTE, einer der weltweit führenden Mobiltelefonhersteller und Netzwerkausrüster, präsentiert auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin die aktuellsten Entwicklungen im Bereich 5G. Das Unternehmen, das bereits bei der LTE-Technik eine branchenführende Rolle einnahm, hat es sich zum Ziel gesetzt, nun auch die 5G-Evolution voranzutreiben.

    5G: Ein Schritt in Richtung Zukunft
    ZTE gehört bereits jetzt zu den Vorreitern der 5G-Technik und kooperiert mit zahlreichen Partnern bei der Erprobung. Erst kürzlich wurden Feldtests der neuen 5G-Technologie in China abgeschlossen und die technische Performance sowie die Eignung der eingesetzten Produkte für den kommerziellen Einsatz in der realen Netzwerkumgebung bestätigt. Um für die 5G-Generation vorbereitet zu sein, investiert ZTE einen signifikanten Betrag an Arbeitskräften und Ressourcen in 5G Tests. Das Unternehmen erwartet, bis zum dritten Quartal 2018 erste kommerzielle Einsätze von 5G verzeichnen zu können und eine flächendeckende Marktreife bis zum ersten Quartal 2019 zu erreichen.

    „ZTE hat dieses Jahr bereits 250 Million Euro in die Forschung und Entwicklung von 5G investiert. Aktuell arbeiten rund 3.000 Spezialisten in unseren ZTE Forschungseinrichtungen in China, Japan, USA und Europa an der Entwicklung“, sagt Bill Xiang, CEO ZTE Devices Europa.

    High-Speed auf der IFA erleben – powered by ZTE
    Auf der IFA können Besucher bereits einen ersten Vorgeschmack auf die neue Netzwerktechnik erleben. ZTE präsentiert einen Prototypen ihres Gigabit Smartphones, das auf der Qualcomm® Snapdragon™ 835 Plattform basiert und LTE-Downloadgeschwindigkeiten erreicht, die bis zu 10 Mal schneller sind als die der LTE-Geräte der ersten Generation. Mit der neuen Technik werden 360°-Panorama VR-Videos, verzögerungsfreier Cloudzugriff und nahtloses Streamen von Hi-Fi Musik oder Filmen sowie Instant Apps ohne vorherigen Download oder Installation möglich sein.

    Neue Smartphone-Modelle auf der IFA
    ZTE konnte im letzten Quartal einen Zuwachs von 36 Prozent im US-Markt verzeichnen und ist auf dem vierten Platz mit einem Marktanteil von 11,5 Prozent. In Deutschland belegt ZTE ebenfalls Platz 4 mit einem Marktanteil von 5 Prozent. In den kommenden zwölf Monaten soll durch eine engere Zusammenarbeit mit Netzbetreibern, weitere Investitionen sowie Produktneuheiten der Marktanteil auf 7 Prozent ausgebaut werden. Auf der IFA werden Produktneuheiten wie das Blade V8 64 GB und Blade V8 mini vorgestellt. Diese unterstreichen den Fokus von ZTE, Geräte mit einem einzigartigen Design und hervorragender Qualität zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis auf den Markt zu bringen.

    Besucher der diesjährigen IFA finden ZTE in Halle 25 am Stand #105.

    Über ZTE Mobile Devices
    ZTE Mobile Devices ist ein Geschäftsbereich der ZTE Corporation, einem international führenden Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten. Das Stammhaus von ZTE befindet sich in Shenzhen/China, die ZTE Deutschland GmbH ist seit 10 Jahren in Deutschland niedergelassen. Die Aktien von ZTE werden an den Börsen von Hongkong und Shenzhen gehandelt.

    ZTE gehört zu den weltweit führenden Mobiltelefon-Herstellern. Das Unternehmen produziert mit Handys, Smartphones, Tablet-PCs, mobilen Breitband-Modems und Hotspots ein umfassendes Portfolio an mobilen Endgeräten.

    ZTE unterhält strategische Partnerschaften mit 47 der 50 größten Mobilfunkbetreiber der Welt. Außerdem belegt ZTE seit 2011 kontinuierlich Spitzenplätze in dem von der WIPO veröffentlichten Ranking internationaler PCT-Patentanmeldungen.


    Weitere Informationen über die mobilen Endgeräte finden Sie unter:

    ·    Website: http://www.ztemobile.de/

    ·    Twitter: @ZTE_Mobile_DE oder @ZTE_Deutschland

    ·    Facebook: ZTE Mobile Deutschland

    ·    Youtube: ZTE Mobile Deutschland

    ·    Google+: ZTE Mobile Deutschland

    ·    Instagram: ZTE Mobile Deutschland

    ·    Pinterest: ZTE Mobile Deutschland